Wednesday, 17.10.18
home Laminat verlegen Heizungsanlage erneuern Tapezieren lernen Schimmelbefall ?
Renovierung & Co
Austausch von Armaturen
Eigenheim und Sanierungsdauer
Fachbodenregale
Kleben statt Bohren
Sanierung Holzfenster
Laminat verlegen
Fertigparkett verlegen
Trittschalldämmung
weiteres Renovierung ...
Sanierungsarbeiten
Wärmedämmung
Bauwagen ausbauen
Nachhaltig Bauen
Holztreppen erneuern
Erneuerung der Heizung
Schalldämmung
Dachrenovierung
weitere Sanierung ...
Tapezierarbeiten
Muster Tapeten
Tapeten entfernen
Tapetenkleister
Tapezierwerkzeug
Wandtattoos
weiteres Tapezieren ...
Wohnungsreparaturen
Fensteranstrich
Teppichflecken
Tropfende Wasserhähne
Verstopfte Abflüsse
Möbel restaurieren
Die Gestaltung des Badezimmers
weitere Reparaturen ...
Gebäudeschäden
Feuchte Mauern
Mauerspinnen
Parkettschäden
Schimmelbefall
weitere Bauschäden ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Bauwagen ausbauen
Wohnen wie Peter Lustig
Ein bunter Bauwagen im Garten ist immer ein Hingucker. Er kann als Gartenhäuschen oder den Kindern als Spielhaus dienen. Mit etwas Arbeit und Kreativität kann man aus einem gebrauchten Bauwagen ein echtes Schmuckstück zaubern.

Den Bauwagen ausbauen
Wer bereits einen Bauwagen ausgebaut hat, weiß, wie man vorgehen muss. Zuerst kümmert man sich um die äußere Hülle. Eventuell muss der Bauwagen neu lackiert werden; gerade wenn er in ein Spielhaus umgewandelt werden soll, kann man hier farbenfroh zur Sache gehen. Die Fenster, das Dach, die Tür und Kanten müssen auf Dichtigkeit überprüft und gegebenenfalls ausgetauscht werden. Will man den Wagen auch bei niedrigen Temperaturen nutzen, sollte man ihn von innen mit Holz verkleiden und gleichzeitig Dämmung einfügen. Bevor man damit beginnt, sollte man aber den weiteren Umbau bereits geplant haben, damit Löcher für Kabel, Lampen, Kühlschrank oder einer Herdplatte rechtzeitig gebohrt werden können.

Den TÜV benachrichtigen
Steht das Grundgerüst, kann man anfangen einzurichten. Wer keine neuen Möbel dafür nutzen möchte, findet bei www.moebel-gebraucht.org eine große Auswahl an passenden Stühlen, Schränken und Sesseln. Möglich ist es sogar, im Bauwagen ein kleines WC mit Dusche zu bauen; eventuell braucht man hier aber professionelle Hilfe beim Verlegen der Wasserrohre.
Möchte man mit seinem ausgebauten Bauwagen auf Reise gehen, kann es notwendig sein, dass technische Details verbessert werden müssen. Oft ist die Achse veraltet, sodass keine schweren Lasten mehr bewältigt werden können. TÜV oder Dekra sind dann die richtigen Ansprechpartner, die die baulichen Veränderungen im Fahrzeugbrief aufnehmen.



Das könnte Sie auch interessieren:
Handwerkerpfusch

Handwerkerpfusch

Handwerker-Pfusch und Rechte des Auftraggebers Wofür geben Deutsche am liebsten ihr Geld aus? Einer Studie zufolge ist es weder das Auto oder er Urlaub, es sind die eigenen vier Wände. Neben neuer ...
Nachhaltig Bauen

Nachhaltig Bauen

Wenn Sie es in Betracht ziehen eine neue Heimat für sich und ihr Familie zu bauen, gilt es einiges zu berücksichtigen. Angefangen beim Standort ihres neuen Zuhauses bis hin zu Art und Weise, wie Sie ...
Bauen & Renovieren lernen